Nederlands Deutsch English
Ludiek Pedagogiek

Ludische Pädagogik

LuPe lädt uns ein, das intuitive Wissen einzubeziehen

 

LuPe überschreitet Grenzen

Wie auch Bildung die Grenze überschreitet zwischen einem Lernen, das dem Leben dient und einem das sich nur auf das berufliche Funktionieren richtet.

LuPe lädt uns ein sich des unbewussten, nicht-logischen, intuitiven Wissens bewusst zu werden und dieses beim Erforschen unserer Welt miteinzubeziehen.

So kann ein jeder entdecken welchen Weg er selbst gehen möchte, sowohl in seinem eigenen, persönlichen Leben als auch in der Gesellschaft.

LuPe ist nicht die sovielste Lehrreform, denn jeder von uns spielt schon während des Schulunterrichts, sei es mit Humor, sei es mit Übertreibung, Anekdoten, oder Assoziationen.

Sie plädiert für die Anerkennung dessen, was ein jeder aus seinen Talenten und Hobbys heraus beitragen kann.

In der Hoffnung andere Kollegen mit unserem Hobby, dem 'Spiel', zu inspirieren, bieten wir hier das Ergebnis von vierzig Jahren Experimentieren mit und Forschen nach der Rolle des Spiels als Mittel im traditionellen Schulunterricht.

Hierbei hoffen wir auch auf eigensinnige Kollegen zu stoßen, die uns nicht bloß folgen wollen, sondern ihre eigenen Sichtweisen und Einsichten einbringen möchten, so dass hier Möglichkeiten und Variationen auf bereits Bekanntes zusammengebracht werden können.

Das schönste Kompliment in unserer Praxis haben wir 1994 in Soweto gehört:

Ich kann selber denken, einfach so aus dem Nichts wusste ich es und konnte ich mitspielen“ 

Ein Junge, der von Lehrkräften als 'schwach' eingestuft wurde, sprang bei einer Vorstellung des Mitspieltheaters vor der ganzen Schule ein.

Es zeigte sich, dass er als einziger im Stande war angemessen zu reagieren, als seine Gegenspieler ihn unter Druck setzten.

Ich zitiere hier oben seine eigenen erstaunten Worte nach Ende der Aufführung. Der prächtige Abschluss eines einwöchigen Workshops in einer weiterführenden Schule in Soweto, Südafrika.

Wer eine spielerische Einführung in das Warum und Wozu dieser Seite sucht, kann sich hier die Fortsetzung des Einführungsvideos anschauen (Sie können das Wiedergabefenster vergrößern).

Für diejenigen, die mehr erfahren wollen uber die Notwendigkeit des Homo Ludens und der Ludischen Pädagogik, können nebenan weiterlesen.

 

 

Derjenigen die mehr persönliche Erfahrung lesen wollen, die mir die Notwendigkeit ergaben für Ludic Pädagogik, schauen weiter nebenan: Ludic Pädagogik und Homo Ludens.

In Mediathek und Bibliothek finden sie weitere relatierte Information:
Die Form, in dem Erziehung und Unterricht gegeben wird, beeinflusst zutiefst den Mensch.
Werde Kindliche Kinder  menschlichen Menschen?